Massage am Arbeitsplatz

Warum Büromassage?
70% der deutschen Bevölkerung leiden unter Rückenbeschwerden. Menschen an Computerarbeitsplätzen sind am häufigsten betroffen. Die mobile  Massage am  Arbeitsplatz sorgt für Linderung und Vorbeugung bei Rücken- und Nackenverspannungen. Sie ist die perfekte Verbindung von Entspannung, Mitarbeitermotivation und Gesundheitsvorsorge.

Wissenschaftliche Studien aus dem Gesundheitsmanagement belegen, dass Büromassagen deutlich beitragen zur:

• Reduzierung von Stress
• Schmerzlinderung im Kopf-, Nacken-, Schulter-, Rücken-, Arm- und Handgelenksbereich
• Weniger Haltungsschäden
• Konzentrationssteigerung
• Revitalisierung und Steigerung der Produktivität
• Stärkung des Immunsystems
• Sinkende Krankenstand-Quote
• Mehr Zufriedenheit am Arbeitsplatz
• Imagesteigerung des Unternehmens

Beugen Sie mit mobilen Massagen vor. Bereits 15 Minuten Massage pro Woche reichen aus, um akuten Schmerzen, Verspannungen und Haltungsschäden Ihrer Mitarbeiter entgegenzuwirken.

Gesundheitsförderung ist steuerlich absetzbar!
Massage am Arbeitsplatz ist mit 500 Euro pro Mitarbeiter im Jahr zu 100% absetzbar und lohnsteuerfrei. (Dies ergeht aus dem EStG § 3 Nr. 34)

Massagen am Arbeitsplatz

Stuhlmassage | 20 Minuten – 15 Euro
Die Massage findet bekleidet (ohne Öl) auf einem ergonomisch konstruierten und individuell verstellbaren Massagestuhl statt. Die behandelten Muskelgruppen sind Rücken, Schulter, Nacken, Arme und Hände.

Klassische Massage | 25 Minuten – 20 Euro
Die Massage findet auf der Massageliege unter Verwendung von hochwertigen, geruchsneutralen Ölen statt. Die behandelten Muskelgruppen sind Rücken, Schulter, Nacken, Arme und Hände. Für die Massage wird ein großes Handtuch benötigt.

VOR-ORT-SERVICE
Alles Nötige wird von mir mitgebracht. Lediglich für die klassischen Massagen sollte ein mindestens ca. 12 qm großer, wohl temperierten Raum zur Verfügung gestellt werden können und die Mitarbeiter ein großes Handtuch dabei haben. Die Stuhlmassagen sind wahlweise auch direkt am Arbeitsplatz durchführbar.

VERSCHIEDENE ZAHLUNGSMODELLE
• Volle Kostenübernahme durch den Arbeitnehmer
• Volle Kostenübernahme durch den Arbeitgeber
• Kostenaufteilung Arbeitgeber/Arbeitnehmer
• Kostenbeteiligung (Arbeitgeber übernimmt jede 5. Massage eines Arbeitnehmers)
• Sponsoring der Zeitgutschrift durch den Arbeitgeber
KENNENLERN-ANGEBOT
Mein Kennenlernangebot für Ihr Unternehmen:
Buchen Sie einfach einen Massageaktionstag (10% Rabatt auf alle Massagen), um meine Leistungen kennenzulernen und die Nachfrage Ihrer Mitarbeiter einschätzen zu können. Anschließend lässt sich die Ideallösung für Ihr Unternehmen, das Zahlungmodell und der
Turnus einfach festlegen.

VORTEILE ARBEITGEBER
• Sinkende Ausfallkosten durch gesündere und motiviertere Mitarbeiter
• Verbesserung des Arbeitsklimas
• Imagesteigerung des Unternehmens
• Wertschätzung für jeden Einzelnen
• Betriebliche Gesundheitsförderung ist steuerlich absetzbar
• Einsatz einer sehr beliebten Form der Gesundheitsförderung
VORTEILE ARBEITNEHMER
• Massage ohne extra Zeit- und Fahraufwand
• Schmerzbehandlung und Vorbeugung
• Stressreduzierung
• Steigerung des Immunsystems
• Steigerung der Motivation, Produktivät
• Steigerung des allgemeinen Wohlbefi ndens
Auch individuelle Firmensport-Modelle sind möglich